Die Begrifflichkeiten: Buchhandel, Barsortimente, VLB

Buchhandel, Barsortimente, VLB – ohne diese Begriffe kommt man nicht weit, wenn es um den Verkauf eines Print-Buches kommt.

Vor allem wenn man das erste Mal sein eigenes Buch herausbringt, kann man die Begriffe und Zusammenhänge vielleicht gar nicht so klar greifen. Keine Sorge – Wir haben Dir unterhalb die wichtigsten Informationen gesammelt festgehalten.

Das Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB)

Das VLB stellt Titeldaten für die Buchbranche zur Verfügung; nahezu alle lieferbaren deutschsprachigen Titel sind dort zu finden. Aktuell sind 2,5 Millionen Titel hinterlegt, welche für jede Buchhandlung recherchier- und bestellbar sind.

Jedes Buch welches für den Buchhandel/Barsortimente verfügbar sein soll, sollte dort mit der entsprechend ISBN hinterlegt sein.

Bücher die mit einer unseren ISBN über unseren physischen Vertrieb Nova MD vertrieben werden, werden dort natürlich automatisch von uns gelistet.

Die Barsortimente

Das Barsortiment ist ein Großhandel für Buchhandlungen: Der Buchhändler bestellt einen Titel beim Großhändler (Zwischenbuchhandel, z.B. Barsortiment), welcher diesen wiederum direkt vom Hersteller (Verlage) bezieht.

Nova MD arbeiten hier mit den drei Großen Barsortimenten für Deutschland, Österreich und die Schweiz zusammen: KNV, Libri und Umbreit.

Buchhändler, die Bücher über das Barsortiment bestellen, haben den Vorteil, dass Einzeltitel meist über Nacht bezogen werden können, da diese dort vorrätig auf Lager liegen. Zudem profitieren sie von einem einfachen, rentablen Bestellsystem.

Der Buchhandel

Über den Informationsverbund Buchhandel (IBU) können Buchhändler Titel bestellen, wenn diese im VLB gelistet sind. IBU bündelt die Bestellvorgänge der teilnehmenden Buchhändler und leitet sie an die Verlage und Barsortimente weiter.

Aber auch einzelne Buchhandlungen bestellen bei den Barsortimenten.

Auch wenn man vor einigen Jahren mit Self-Publishing Titeln häufig im Buchhandel noch auf „Wiederstand“ gestoßen ist, so sieht das mittlerweile schon viel besser aus:

Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2016 führt bereits einer von zwei Buchhändler Self-Publishing-Titel im Sortiment. Für 53% der Buchhändler ist die Beziehbarkeit über die Barsortimente entscheidend für eine Bestellung.

JETZT ANMELDEN!

Archiv

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen