Wie wähle ich eine passende Leseprobe?

Die Leseprobe vermittelt dem Leser nicht nur einen ersten Eindruck über den Inhalt Deines Buches, sondern er bekommt ebenso einen Eindruck von Deinem Schreibstil.Auch lernt der Leser bereits einige Protagonisten kennen und taucht in die Welt in der sie sich befinden, ein.

Im folgenden findest Du ein paar Tipps wie Du das meiste aus Deiner Leseprobe herausholen kannst:

Wie lang sollte meine Leseprobe sein?

Ca. 20 Seiten. So vermittelst du deinen Lesern genug Wissen, um das Interesse zu wecken, ohne die ganze Geschichte zu enthüllen.

Welcher Ausschnitt meines Buches sollte gezeigt werden?

Zeige am besten die ersten 2 Kapitel. Falls Dein Buch Bilder oder Illustrationen enthält, kannst Du diese ebenso gerne in der Leseprobe präsentieren.

Zusätzliche Tipps:

Wenn Dein Buch Gutscheincodes oder ähnliches enthält, diesen Ausschnitt dringend vermeiden. Ebenso Plot Twists (unerwartete Wendung Deiner Geschichte).

Aktuelle Beiträge

JETZT ANMELDEN!

Archiv

Blogbeitrag erstellt von:

Veröffentlicht am:

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen