Instagram für Autoren

Instagram ist hauptsächlich bekannt für Posts von Speisen, Selfies oder Fotos und kurze Videos aus dem Alltag, die mit einem der vielen Filter auf Instagram nachbearbeitet wurden. Kann man aber mit der Hilfe von Instagram Posts auch Leser gewinnen? Die Antwort ist ein klares: JA! Im folgenden Artikel geben wir Dir Tipps aus der Praxis wie auch Du Dein Buch auf Instagram erfolgreich vermarkten kannst.

Es ist wichtig eine gute Mischung aus „privaten“ und Buch-Bezogenen Posts zu veröffentlichen. Die meisten User auf Instagram nutzen diese Plattform zum Zeitvertreib und interessieren sich  für die Optik von Bildern und Ausschnitte aus dem Leben anderer Menschen. Deshalb sollte man hier nicht mit direkter Werbung für das eigene Buch übertreiben und stattdessen auf  Bilder aus dem Alltag setzen, die durch ihre Optik überzeugen. Ganz „nebenbei“ kann man im Beschreibungstext auf z.B. eine neue Veröffentlichung oder Rabattaktion aufmerksam gemacht werden.

Instagram ist deshalb so spannend und beliebt, weil es eine persönliche Note hat! Nutzer, die Deine Inhalte mögen und deinem Leben folgen fühlen sich mit Dir verbunden, so wächst auch das Interesse an Deinem Buch und Du kannst neue Leser für Dich gewinnen.

Unsere Tipps für Dich:

  • Beziehe Deine Instagram Follower schon in Deinem Schreibprozess mit ein, dass wird die Spannung auf Dein Buch erhöhen.
  • Poste nur wenig direkte Werbung und verweise lediglich nebenbei auf Shop-Links. Niemand möchte mit Werbung überschüttet werden!
  • Nutzte Hashtags. Diese werden die Auffindbarkeit Deiner Posts erhöhen und damit Reichweite generieren.
  • Interagiere mit Deinen Fans – Folge ihnen, like ihre Bilder, antworte auf ihre Kommentare.
  • Geo-tag Deine Bilder, um besser gefunden zu werden.
  • Poste Regelmäßig, um das Interesse Deiner Follower aufrecht zu halten.
  • Sorge dafür, dass die Bilder in Deinem Feed harmonieren, sodass Deine gesamte Instagram Galerie einladend und harmonisch wirkt. Das wird Dir helfen, Follower zu gewinnen.
  • Nutze die Filter auf Instagram, um schöne Bilder zu posten, auch andere Bildbearbeitungs-Apps bieten großartige Bearbeitungsmöglichkeiten, um Deine Seite professionell aussehen zu lassen.
  • Beobachte welche Posts am meisten Interaktion bei Deinen Follower hervorrufen, um einzuschätzen, auf welche Inhalte Du Dich konzentrieren solltest. Es kann auch aufschlussreich sein, zu beobachten, um welche Urzeiten am meisten Interaktion erfolgt.
  • Nutze Instagram, um auf Deine anderen Kanäle wie Deinen Blog, Deine Facebook Seite oder Deinen Twitter Account aufmerksam zu machen, und umgekehrt!

JETZT ANMELDEN!

Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen