Morris Jones

Hinter dem Künstlernamen Morris Jones steckt der deutsche Produzent Peter Kunz, der seit Jahren mit seiner eingängigen Mischung aus Dance- und Deep-House-Sound Dauergast in den Club- und DJ-Charts ist. Seine letzte Nummer ist “MJ 2”: Die 12 Titel auf dem Album sind erfrischend, eingängig und energiegeladen. Wir haben Peter Kunz alias Morris Jones zum Interview gebeten und im Gespräch hat er uns etwas über seine Musik und deren Vermarktung erzählt.

Welche Relevanz schreibst Du Social Media Kanälen zu?

Für Künstler sind Social Media ein einfacher und sehr direkter Weg, um sich mit der Fanbase auszutauschen und diese am aktuellen Geschehen teilhaben zu lassen. Man bekommt ungefiltert Feedback und der Kontakt mit den Menschen motiviert mich auch im täglichen Schaffen.

Du hast dein eigenes Label „Rocky Beach Music“ gegründet. Wie bist Du auf die Idee gekommen, ein Label zu gründen, und warum?

Ich war vorher bei einem anderen Label unter Vertrag, aber ich schätze die Freiheit, alles selbst steuern zu können und im Überblick zu haben. Ich habe eine hohe Betriebstemperatur und einen großen Ehrgeiz. Das kann ich nicht immer bei allen anderen voraussetzen, deshalb ist das aktuelle Setup einfacher und schlagkräftiger.

Welche Marketingmaßnahmen nutztest Du, um Deine Releases zu bewerben?

Neben Social Media arbeite ich lange und vertrauensvoll mit CO2-Promotion zusammen, die die Club- und Radio-Promo übernehmen. Darüber hinaus hat die 4MA zusätzlich die Radio-Promo für die letzten Singles und das Album übernommen. Flankierend ist noch eine PR-Agentur für den Print-Bereich im Einsatz. Also viel Promo, aber anders geht es kaum, wenn man auf sein Produkt aufmerksam machen will.

Welche Einnahmequelle ist für dich als Berufsmusiker am wichtigsten? Online-Verkäufe, CDs oder Live-Auftritte?

Am Ende ist es die Summe aus allem. Es ist aber unbestritten, dass Live-Gigs für Musiker heute wichtiger sind, denn je, denn mit Spotify und Co. benötigt man eine große Reichweite um lukrative Erlöse zu erzielen.

Im September hast Du dein letztes Album „MJ2“ veröffentlicht. Was können wir als Nächstes von dir erwarten?

Jetzt heißt es erst mal durchschnaufen und sich sammen. Ein Album zu produzieren ist in Zeiten der Singles ein besonderer Kraftakt. Jetzt gibt es erstmal die Tracks aus dem Album mit fetten Remixen als Singles und dann ab Mitte 2017 sicher auch wieder neues Material. Finde mehr über Morris Jones heraus: Facebook Morris Jones Official Webseite YouTube Sein neues Album “MJ2” ist u.a. bei Amazon erhältlich.

JETZT ANMELDEN!

Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen