Interview mit TV-Star Janina Uhse

Schauspielerin und TV-Star Janina Uhse (vor allem bekannt durch die Erfolgsserie GZSZ) hat über unseren physischen Buchvertriebs-Partner ihr erstes eigenes Kochbuch “Meine Glücklichküche” veröffentlicht. Kochen ist Janinas große Leidenschaft. Sie liebt Kochabende mit Freunden und lässt sich auf ihren Reisen inspirieren. Sie liebt die internationale Küche und führt durch die Küche ihrer Heimat der Nordsee, Japan und ihrer Wahlheimat Berlin. In unserem Interview erzählt Janina über den Prozess des Buchschreibens.

Kochen ist deine Leidenschaft. Hast du schon immer gern gekocht?

Seit ich denken kann ist Essen und Genuss in unserer Familie ein großes Thema. Meine Großeltern waren über 40 Jahre leidenschaftliche Gastronomen und auch zu Hause bei Mama wurde immer viel und lecker gekocht. Ich würde behaupten, die Passion für Kulinarik ist fest in meiner DNA verankert.

Wie kam es dann dazu, dass du ein Kochbuch schreiben wolltest?

Seit nunmehr über drei Jahren habe ich meinen Foodchannel auf Facebook „Janina and Food“, der stetig wächst. Ein Kochbuch wurde seit dem ersten Tag von der Community gewünscht. Vor einem Jahr war der Punkt gekommen, dem Wunsch nachzugehen und mich auf eine Reise zu meinen kulinarischen Wurzeln zu begeben.

Wie lange hast du an deinem Buch gearbeitet?

Von dem ersten groben Konzept bis zum Veröffentlichungstermin dauerte dieser Prozess ein Jahr und vier Monate. Niemals hätte ich im Vorfeld geglaubt, dass ein Buch so viel Zeit und Expertise von den unterschiedlichen Gewerken in Anspruch nimmt.

Was war dir bei deinem Buch besonders wichtig?

Ich wollte eine persönliche Geschichte erzählen. Wollte an die Orte reisen, wo alles begann und ich geformt wurde. Ich bin keine ausgebildete Köchin, deshalb fand ich es wichtig, die Leute auf meine kulinarische Reise mitzunehmen, dass sie verstehen, woher meine Leidenschaft für Essen und das Kochen kommt. Außerdem wollte ich immer ein Buch, das man sich gerne auf den Tisch legt, weil es sich gut anfühlt, gut riecht und wenn man es aufschlägt, tolle Geschichten erzählt und Inspiration in Form von Rezepten gibt. Das alles ist in „Meine Glücklichküche“ vereint.

 

 

Hast du Hilfe von externen Dienstleistern bekommen, oder alles in Eigenregie gemacht?

Man ist nichts ohne ein starkes Team. Ich habe meine Herzmenschen versammelt und jeder deckt den Bereich ab, in dem er absoluter Profi ist. Von der Artdirection bis zur Schlussredaktion 😉 Schließlich möchte ich, dass die Menschen da draußen ein Buch in ihren Händen halten, an dem sie viel Freude haben – und auf das ich brutal stolz sein kann.

Warum hast du dich für Nova MD und Selfpublishing entschieden?

Es gab im Vorfeld einige Treffen mit klassischen Verlagen und deren Vertretern – und viel gegenseitiges Interesse. Doch die starren Strukturen dort boten mir am Ende nicht die Freiheiten, die ich brauche, um mich voll zu entwickeln und zu wirken. Auf dem Buch steht mein Name, es sollte also auch meine Handschrift tragen. Und: Ich scheue mich nicht vor Verantwortung und wusste, mit einem starken Team im Kreuz kann das nur werden.

Dürfen wir uns auf ein weiteres Buch von dir freuen?

Erstmal bin ich überglücklich über mein erstes Buch. Sollte das Anklang da draußen finden, warum nicht?

 

Janina bei YouTube

Hier kannst du Janinas Buch “Meine Glücklichküche” bestellen.

JETZT ANMELDEN!

Archiv

, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen