IT’S ALL ABOUT MUSIC

Smartphone mit YouTube App am Display

Eignet sich mein YouTube-Video zur Monetarisierung?

Vor kurzem hat YouTube neue Monetarisierungssymbole eingeführt. Dadurch können Kanalbetreiber schnell und einfach verstehen, wie es um die Vermarktungsfähigkeit ihrer Videos am Werbemarkt steht. Wenn du die Monetarisierung für deinen YouTube-Kanal aktiviert hast, wird neben deinem Video im Creator Studio möglicherweise eines der folgenden Monetarisierungssymbole angezeigt:   Das grüne Symbol bedeutet, dass das Video die…
DJ am DJ Pult

Dein Label bei Beatport & Traxsource

Beatport und Traxsource sind die ersten Anlaufstellen für elektronische Musik bzw. House. Eine der häufigsten Anfragen, die wir von Labels bekommen, ist, wie sie ihre Musik auf Beatport und Traxsource verkaufen können. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du dein Label und deine Musik auch bei diesen Stores listen kannst. BEATPORT Wenn du deine Tracks…
Mann hält Regieklappe in der Hand

Taktiken für die Promotion deines Musik Videos

Ein Musik Video zu produzieren ist relativ zeitaufwendig: Deshalb ist es schade, wenn niemand das Video schaut. Wie kannst du Aufmerksamkeit auf dein Video lenken? Hier ist deine To-Do-Liste: Versuche, Hype auf dein Video auszulösen, indem du eine Premiere des Videos auf deiner Webseite planst. Solltest du keine Webseite haben, dann kannst du einfach die…
Frau schreibt in ihrem Kalender

Tipps für Musik Blogger

Wenn du dich fragst, ob du einen Blog schreiben sollst, die Antwort ist: Ja! Auf jeden Fall. Hier sind ein paar gute Gründe dafür: Ein Blog erlaubt dir, mit deinen Fans zu interagieren, deine Musik zu bewerben und deinen Followers einen Einblick in deine Musikkarriere zu ermöglichen. Wenn dein Blog auf verschiedenen Online-Plattformen gehostet wird,…
Mann sitzt vor seinem Handy, Frau sitzt vor ihrem Laptop

YouTube Übersetzungstools

Wenn du ein Video auf YouTube hochlädst, gibt es ein paar Sachen, die du beachten solltest, um deinen Content zu optimieren und ihn auffindbar zu machen. Wenn deine Metadaten allerdings nur in einer Sprache sind, verpasst du höchstwahrscheinlich viele potentiellen Views. Da 60% aller Views eines Channels außerhalb deines Landes generiert werden, solltest du unbedingt…
Künstler mit tätowierten Armen sitzt vor seinem Schreibtisch

Deine Artist-Biografie

Als Künstler brauchst du unbedingt eine aussagekräftige Biografie, die beschreibt, wer du bist, woher du kommst und welches Musikgenre du produzierst. Die Biografie gilt aber auch als Promo-Tool, mit dem du deine Geschichte oder die Geschichte deines Labels erzählen kannst.   Wie kannst du die perfekte Biografie schreiben, damit potentielle Fans Lust auf deine Musik…
Ausschnitt einer Schallplatte

Deine Musik auf Vinyl veröffentlichen

Für die Mehrzahl der Musik-Konsumenten ist die mediale Zukunft digital: Heutzutage kann man Musik über das Smartphone, Tablet, den PC oder sogar über das in WLAN eingebundene Fernsehen streamen. Für ein Medium, das im digitalen Zeitalter funktionieren soll, hat die Schallplatte schlechte Eigenschaften: Sie passt in keine Handtasche, ist ziemlich schwer und lässt sich nicht…
DJ steht am DJ Pult

Der beste Sound für deine Tracks durch Mastering

Unter „Mastering“ versteht man die Bearbeitung von Tonaufnahmen, also die Editierung des Klangmaterials. Ziel des Masterings ist es, dem Tonmaterial eine bessere Qualität zu verleihen und die Wiedergabe-Qualität auf vielen technischen Geräten zu ermöglichen. Eine professionelle Tonaufnahme soll bei der Wiedergabe auf einer kleinen Stereoanlage ebenso gut klingen wie z.B. bei der Ausstrahlung im Radio…
Frau sitzt vorm Smartphone mit offener Instagram App

Locations und Hashtag Stories

Instagram Stories, die neueste Funktion der populären Foto-App bekommt zwei neue Updates: Instagram Location und Hashtag Stories. HASHTAG STORIES Du hast nun die Möglichkeit, Hashtags in deinen Instagram Stories zu verlinken. Dies machst du indem du auf das Sticker Icon tappst. Wie bei Locations (siehe unten) kannst du die Hashtags im Bild platzieren und sie…
DJ am DJ Pult bei einem Konzert vor Publikum

Wie werde ich auf Beatport gefeatured?

Beatport wurde 2004 gegründet und ist zur marktführenden Musikplattform für elektronische Musik aufgestiegen. Wir haben dir schon erklärt, wie du Musik bei Beatport veröffentlichen kannst. Nun erklären wir dir, wie du auf der Plattform gefeaturet werden kannst. Wenn Du bei Beatport gefeaturet werden willst, musst du deine Veröffentlichung rechtzeitig vorplanen. Am besten solltest du dein…
Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen